Greifvogel des Jahres

Greifvogel des Jahres 2019

Zum Greifvogel des Jahres 2019 wurde der Wanderfalke gewählt.

Die Besucher der Seite Greifvogel.net wählten den Wanderfalken zum Greifvogel des Jahres.

Auf der ganzen Welt gibt es kein schnelleres Lebewesen als den Wanderfalken: Auf der Jagd erreicht er bei seinen Sturzflügen Geschwindigkeiten von z.T. über 250 km/h!

Wahl zum Greifvogel des Jahres 2020

Die Seite Greifvogel.net veranstaltet wieder die Wahl zum Greifvogel des Jahres.

Folgende Greifvögel können nicht erneut gewählt werden, da diese schon einen Titel haben:

- Greifvogel des Jahres 2009: Habicht
- Greifvogel des Jahres 2010: Kornweihe
- Greifvogel des Jahres 2011: Sperber
- Greifvogel des Jahres 2012: Rotmilan
- Greifvogel des Jahres 2013: Steinadler
- Greifvogel des Jahres 2014: Schwarzmilan
- Greifvogel des Jahres 2015: Seeadler
- Greifvogel des Jahres 2016: Turmfalke
- Greifvogel des Jahres 2017: Mäusebussard
- Greifvogel des Jahres 2018: Fischadler
- Greifvogel des Jahres 2019: Wanderfalke

Wählen Sie Ihren Greifvogel des Jahres. Jetzt mitmachen!

Ihr Greifvogel des Jahres 2020:

Greifvögel und Eulen:

Arten kennenlernen und bestimmen

Greifvögel und Eulen sind beeindruckende Arten, von denen die Menschen schon von jeher fasziniert waren: Die Jäger der Lüfte ziehen imposante Kreise am Himmel, haben ein enormes Sehvermögen und greifen zielsicher ihre Beute. Dieses informative Handbuch stellt die wichtigsten Arten vor und gibt Auskunft über Verbreitung, Lebensraum und Eigenarten sowie über Bestand und Schutzmaßnahmen. Die beschriebenen Arten werden mit farbigen Fotos und Tabellen mit den besonderen Merkmalen ergänzt.

Greifvögel und Eulen