Greifvögel Falken Beobachtung Büchertipps Greifvogel des Jahres Links Impressum
Startseite Greifvogel des Jahres Greifvogel des Jahres 2010

Greifvogel des Jahres


Greifvogel des Jahres 2018 Greifvogel des Jahres 2017 Greifvogel des Jahres 2016 Greifvogel des Jahres 2015 Greifvogel des Jahres 2014 Greifvogel des Jahres 2013 Greifvogel des Jahres 2012 Greifvogel des Jahres 2011 Greifvogel des Jahres 2010 Greifvogel des Jahres 2009

Fischadler Habicht Kornweihe Mäusebussard Rohrweihe Rotmilan Schwarzmilan Seeadler Sperber Turmfalke Steinadler Wanderfalke Wespenbussard Wiesenweihe

Greifvogel des Jahres 2010

Greifvogel des Jahres 2010

Bei der diesjährigen Wahl zum Greifvogel des Jahres 2010 hat die Kornweihe das Rennen gemacht und den Sieg davongetragen. Die Leser der Seite Greifvogel-des-Jahres.de stimmten mit großer Mehrheit für die Kornweihe.

Die Kornweihe gehört neben der Rohrweihe und der Wiesenweihe zu den Europäischen Weihen. In Deutschland ist die Kornweihe leider sehr selten vertreten und es gibt keine 100 Brutpaare. Das Brutvorkommen in Europa ist hauptsächlich im Norden und im Osten. Im Winter kann man die Kornweihe auch häufiger in Westeuropa beobachten. Wie bei den meisten Greifvögeln ist auch hier das Weibchen größer und hat breitere Flügel als das Männchen.

Wir wünschen auf jeden Fall der Kornweihe, dass diese sich in den nächsten Jahren in Deutschland weiter ausbreiten kann.